Beraterinnen und Berater für den Unterricht von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Muttersprache und für interkulturelle Erziehung

Die Beraterinnen und Berater Migration sind Lehrkräfte, die einen Teil ihrer Unterrichtszeit für Fragen zur Verfügung stellen, die speziell den Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit nichtdeutscher Muttersprache betreffen.

Sie beraten Lehrkräfte, Schulleitungen sowie Eltern und Schülerinnen und Schüler. Dabei geht es zum Beispiel um Fragen nach geeignetem Unterrichtsmaterial, zur Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsorganisation sowie Fragen zur Leistungsbewertung, zu möglichen Übertritten und Schulabschlüssen. Die Beraterinnen und Berater Migration bieten Fortbildungen in der Landeshauptstadt München an. Sie können bei Bedarf auch zur Beratung an einzelne Schulen kommen.

Die Zuständigkeitsbereiche der Beraterinnen und Berater Migration für die Münchner Grund- und Mittelschulen können der folgenden Übersicht entnommen werden.

 

Verteilung der Berater Migration an Grundschulen in München

 

Veli Altinkaya (GS an der Tumblingerstraße, Tel.: 54410340)

München Mitte/Süd                                    

GS Sankt-Anna-Straße

GS an der Schwanthalerstraße

GS an der Fernpaßstraße

GS Weilerstraße

 

Michelle Dikis (GS am Hildegard-von-Bingen-Anger, Tel.: 31811920)

München Nord                             

GS am Hildegard-von-Bingen-Anger

GS an der Ittlingerstraße

GS an der Simmernstraße

GS an der Schwindstraße

 

 

Susanne Hatzinger (GS Rennertstraße, Tel.: 679041150)      

 München Ost

GS Berg-am-Laim-Straße

GS Max-Kolmsperger-Straße

GS Flurstraße

GS Stuntzstraße

 

 

Sabine Patz (GS an der Gustl-Bayrhammer-Straße, Tel.: 23364653)   

 München West/Mitte     

GS Eversbuschstraße

GS Gustl-Bayrhammer-Straße

GS Ravensburger Ring

GS Winthirplatz

 

Verteilung der Berater Migration an Mittelschulen in München

 

Stephanie Halman (MS an der Lehrer-Wirth-Straße Tel.: 233 85810)   

ab November nicht im Dienst                                                                    


Christiane Kröll (MS an der Implerstraße Tel.: 374284840)                                    

MS Führichstraße

MS Gotzinger Platz

MS Implerstraße

MS Perlacher Straße

MS Stuntzstraße

MS Weilerstraße


Barbara Martin (MS an der Blumenauer Straße, Tel.: 520578940)                       

MS Blumenauer Straße

MS Fernpaßstraße

MS Franz-Nißl-Straße

MS Reichenaustraße

MS Ridlerstraße

MS Schrobenhausener Straße

 

Katja Seifert (MS an der Elisabeth-Kohn-Straße, Tel.: 306587980)

MS Alfonsstraße

MS Elisabeth-Kohn-Straße

MS Schleißheimer Straße

MS Toni-Pfülf-Straße

MS Winthirplatz

 

Christine Reichel-Siebauer (MS an der Cincinattistraße, Tel.: 23341060)               

MS Albert-Schweitzer-Straße

MS an der Cincinnatistraße

MS an der Ichostraße

MS an der Simmernstraße

MS Wörthstraße

 

Die Zuweisung von Kindern und Jugendlichen ohne und mit geringen Deutschkenntnisse/n erfolgt ausschließlich durch das Staatliche Schulamt. Schülerinnen und Schüler ohne oder mit geringen Deutschkenntnisse/n werden an der Sprengelschule angemeldet. Diese beantragt ggf. die Zuweisung in eine Deutschklasse.

Zusätzliche Informationen