• seit Januar 2013 werden regionale Lesebeauftragte in Oberbayern im Zusammenhang mit dem LP PLUS Deutsch zum Thema Leseerziehung ausgebildet (von der Regierung unter Frau Dr.Post und dem ISB unter Herrn Ruch und dem passenden AK dazu)
  • diese Schulung umfasst 12 Module
  • Start in München: letztes Schuljahr
  • Lesebeauftragte jeder GS und MS in München kommen in die Fortbildung zu den regionalen Lesebeauftragten (Iris Sawatzki) / ihrer Schulamts-Lesebeauftragten (für Münchner GS: Susanne Buchka)
     

Ziel dieses Schuljahr:

  • möglichst dieselben Lesebeauftragten dem Schulamt benennen
  • Rundschreiben an die Lesebeauftragten mit Einladung zu Fortbildungen im November und Mai weitergeben (folgt demnächst)
  • Lesebeauftragte sollten über diese Fortbildungen in einer SCHILF ihr Kollegium informieren
    • 1. Einheit : Diagnose (Info über die FB im Sommer 2016)
    • 2. und 3.Einheit nach den diesjährigen FB
    • etwa im Dezember / Jan. und Juni

Für München Stadt:
Regionale LB für die Grundschule: Susanne Buchka; GS Eversbuschstr., M

Regionale LB für die Mittelschule: Annabelle Staples, MS Situlistr., M (derzeit in Erz.zeit)

Kontakt GS:
Iris Sawatzki
Lehrerin / GS Eversbuschstraße 182 / 80999 München

Regionalbeauftragte für Leseförderung und Schulbibliotheksarbeit im gleichnamigen AK am ISB München

Leitung des AK Lese- und Literaturförderung des Schulamts München

Tel.: 089 - 818971980

Zusätzliche Informationen